So verlängern Sie die Lebensdauer der Laserschneidmaschine

- Nov 20, 2020-

Die Hauptkomponenten der Laserschneidmaschine sind Schaltungssystem, Übertragungssystem, Kühlsystem, Lichtquellensystem und Staubentfernungssystem. Die wichtigsten täglichen Wartungsteile sind das Kühlsystem (um den konstanten Temperatureffekt sicherzustellen), das Staubentfernungssystem (um den Staubentfernungseffekt sicherzustellen), das Strahlengangsystem (um die Strahlqualität sicherzustellen) und das Übertragungssystem (bisversicherne normaler Betrieb). Darüber hinaus tragen ein gutes Arbeitsumfeld und korrekte Betriebsgewohnheiten zur Verlängerung der Lebensdauer der Geräte bei.

1. Wartung des Kühlsystems

Das Wasser im Kühler muss einmal pro Woche ausgetauscht werden. Die Wasserqualität und -temperatur des zirkulierenden Wassers wirken sich direkt auf die Lebensdauer der Laserröhre aus. Es wird empfohlen, reines Wasser oder destilliertes Wasser zu verwenden und die Wassertemperatur unter 35 ° C zu halten. Wenn Sie das Wasser längere Zeit nicht wechseln, kann sich leicht eine Schuppe bilden, die die Wasserstraße blockiert. Daher ist es wichtig, das Wasser regelmäßig zu wechseln.

Zweitens, lassen Sie das Wasser immer fließen. Das Kühlwasser ist dafür verantwortlich, die durch die Laserröhre erzeugte Wärme abzuleiten. Je höher die Wassertemperatur ist, desto geringer ist die Lichtleistung (15-20 ° C Wassertemperatur ist besser); Wenn das Kühlwasser nicht mehr fließt, platzt die Röhre aufgrund der Wärme im Laserresonator und beschädigt sogar die Laserstromversorgung. Daher muss zu jedem Zeitpunkt überprüft werden, ob das Kühlwasser entsperrt ist. Wenn die Wasserleitung eine harte Biegung (tote Biegung) erlitten hat oder herunterfällt, wodurch die Pumpe ausfällt, muss sie rechtzeitig repariert werden, um Stromausfälle oder sogar Geräteschäden zu vermeiden.

2. Wartung des Staubentfernungssystems

Es wird sich viel Staub darin ansammelnaNachdem der Lüfter lange benutzt wird, wasbeeinflussensdasDie Funktion vonAuspuff,Desodorierung undebenfallsLärm erzeugenauch. Wenn der Lüfter eine unzureichende Saugleistung und einen schlechten Rauchabzug aufweist, schalten Sie zuerst die Stromversorgung aus, entfernen Sie die Lufteinlass- und -auslassrohre am Lüfter, entfernen Sie den Staub im Inneren, drehen Sie den Lüfter auf den Kopf und drehen Sie die Lüfterflügel nach innen bis es sauber ist. Installieren Sie dann den Lüfter. Wartung des LüftersSollte gemacht werdenÜbereinmal im Monat.

3. Wartung optisches System

Nachdem die Maschine eine Zeit lang gearbeitet hat, haftet aufgrund der Arbeitsumgebung eine Ascheschicht an der Oberfläche der Linse, wodurch das Reflexionsvermögen der Linse verringert wirdLinse und die Durchlässigkeit der Linse und letztendlich die Arbeitsleistung des Lasers beeinflussen. Verwenden Sie zu diesem Zeitpunkt saugfähige Baumwolle, die in Ethanol getaucht ist, um vorsichtig entlang der Mitte bis zum Rand der Linse zu wischen. Die Linse sollte vorsichtig abgewischt werden und die Oberflächenbeschichtung sollte nicht beschädigt werden. Der Wischvorgang sollte mit Vorsicht durchgeführt werden, um ein Herunterfallen zu verhindern. Achten Sie beim Installieren der Fokussierlinse darauf, dass die konkave Oberfläche unten bleibt. Darüber hinaus sollte die Verwendung von Ultrahochgeschwindigkeits-Piercings zu normalen Zeiten minimiert werden, und die Verwendung von herkömmlichem Piercing kann die Lebensdauer der Fokussierlinse verlängern.