Schneiden mit dem Laser ersetzt traditionelle mechanische Messer mit unsichtbaren Strahlen

- Jul 30, 2018-

Eine Laserschneidanlage ist ein Laserstrahl, der von einem Laser, der durch ein System der Strahlengang in einem Laserstrahl hohe Leistungsdichte konzentriert abgestrahlt wird. Der Laserstrahl wird auf die Oberfläche des Werkstücks, das Werkstück zu einem Schmelzpunkt oder Siedepunkt zu bringen, während der Hochdruck Gas Koaxial mit dem Strahl der geschmolzene oder verdampfte Metall wegbläst bestrahlt.

Als der Strahl relativ zum Werkstück bewegt, ist das Material schließlich Schlitz, damit die Erreichung des Vertragszwecks schneiden.

Laser-Schneiden-Verarbeitung ersetzt traditionelle mechanische Messer mit unsichtbaren Strahlen. Es wird hat hohe Genauigkeit, schnelle schneiden, beschränkt sich nicht auf schneiden Muster Einschränkung, spart Material durch automatische Schriftsatz, glatten Schnitten, niedrigen Verarbeitungskosten, etc., und allmählich verbessern oder ersetzen traditionelle Metallbearbeitung Prozessanlagen. Der mechanische Teil des Messerkopfes Laser hat keinen Kontakt mit dem Werkstück, und es wird nicht kratzen an der Oberfläche des Werkstücks während des Betriebs; die Laser-schneiden-Geschwindigkeit ist schnell, der Schlitz ist glatt und flach und in der Regel keine Weiterverarbeitung erforderlich ist; die schneiden Wärmeeinflusszone ist klein, die Blatt-Verformung ist klein und der Schlitz ist schmal (0,1 mm ~ 0,3 mm); keine mechanische Beanspruchung in der Schnitt, keine Scherkräfte Grat; hohe Präzision, gute Reproduzierbarkeit, keine Beschädigung der Oberfläche des Materials; NC-Programmierung, irgendeinen Plan verarbeiten kann, kann das ganze Brett mit großformatigen, keine Notwendigkeit der Schimmel, spart Zeit und Wirtschaft zu öffnen.